reflections

Archiv

Mein erstes Mal...

So mein erster

…und ich bin aufgeregt. Am liebsten würde ich die Welt meines Blogs mehr erforschen und ausprobieren. Aber für heute muss ich Schluss machen…..

Muss zumindest versuchen mich auf meine wichtigste Aufgabe zu konzentrieren – meine Zukunft. Meine Zukunft bedeutet in diesen Fall meine Diplomarbeit zu schaffen. Und damit hätten wir schon das erste verzwickte Problem…. Mein ganzes kaputtes Seelenheil trägt nicht gerade dazu bei erfolgreich zu arbeiten. Und so sind schon fast alle Kommilitonen an mir vorbeigezogen. Auch die, die eigentlich nicht so gut waren wie ich. Naja so gut bin ich auch nicht gewesen– mittelmäßig halt. Aber jetzt bin ich nicht mal mehr das………

Naja wenigstens habe ich mir heute endlich Blut abnehmen lassen. Meine Körperliche Befindlichkeit macht auch in letzter Zeit was sie will, als wenn meine Gefühlswelt nicht schon reicht.

Ich hoffe ich kann morgen wenigstens verkünden einen minimalen Schritt in Richtung Diplom weiter gekommen zu sein.

21.8.08 15:31, kommentieren

Ein Anflug von Optimismus…

 

…und das bei mir! Ich bin ein sehr Pessimistischer Mensch, zumindest seit den letzten Jahren. Aber jetzt gerade denke ich mal positiv, auch wenn ich weiß, dass sich das bald ändern wird.

Wollte nur kurz meine Freude teilen…………………vielleicht habe ich ja Glück und es hilft voran zu kommen.  Mittlerweile sieht es übrigens um mich herum aus wie ein Trümmerhaufen. Ordner, einzelne Blätter und Bücher türmen sich um meinen improvisierten  Arbeitsplatz. Liege auf dem Sofa und mein kleiner süßer Laptop wärmt mir schön meinen Bauch.  Ich nenne es kreatives Chaos.  Jetzt muss ich aber. Schnell meine Fertigsuppe essen  und dann den Moment der Hoffnung ausnutzen.

21.8.08 21:40, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung